Wein Franken Rotling QbA - Roséwein halbtrocken-

Fränkisches Weinkontor

Winzergemeinschaft Franken eG, Alte Reichsstraße 70 97318 Kitzingen

Produktart Wein
Herkunft Deutschland
Marke Fränkisches Weinkontor
Sorte Cuvée
Region Franken
Alkoholgehalt 11 % vol.
Mögliche Allergerne Schwefeldioxid und Sulfite
Artikelnummer E-6088
7,85 €
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 – 4 Werktage

Über Wein Franken Rotling QbA - Roséwein halbtrocken-

Produktbeschreibung

Ein klassischer Rotling mit Aromen von Kirsche, Erdbeere und Waldfrucht. Ein purer Sommergenuss.

Herkunft: Deutschland
Anbaugebiet: Franken
Rebsorte: Cuvee
Qualität: Qualitätswein
Geschmacksrichtung: halbtrocken
Charakter: feinfruchtig
Empfohlene Trinktemperatur: 10,0°C
Passt gut zu: Geflügel, Salat, , Fisch, Meeresfrüchte, Pilze, Gemüse
Alkohol (% vol): 11,0
Enthält Sulfite
Im GUTE-FREUNDE Shop findest Du besondere Weine für den stilvollen Trinkgenuss.
Ab 18! Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel. Weitere Informationen unter kenn-dein-limit.info. Es wir keine Gewähr dafür übernommen, dass der gelieferte Artikel vollkommen identisch mit dem auf dem Online-Angebot gezeigten Bild ist. Dies gilt in besonderem Maße für nummerierte Abfüllungen, Jahrgänge und für Änderungen von Flaschenausstattungen und Verpackungen, die einem lieferantenseitigen Wechsel unterworfen sind. Bei den Bildern handelt es sich um Beispielbilder, die wesentlichen Merkmale des Artikels befindet sich in der Artikelbeschreibung.

Der Markenname ist Eigentum des Rechteinhabers. Die Verwendung des Markennamens dient hier lediglich der Indentifizierung der Ware sowie der Kennzeichnung der Qualität und soll keineswegs eine Schutzrechtsverletzung darstellen.

Verbraucherinformationen

Enthält: Schwefeldioxid und Sulfite

Zuletzt angesehen