Woodford Reserve Double Oaked Bourbon

Woodford Reserve

rziger Kentucky Boubon Whiskey, in kleinen Auflagen hergestellt und nummeriert abgefüllt. In stark getoasteten Fässern aus Amerikanische Weißeiche endgereift.

Produktart Bourbon
Herkunft Vereinigte Staaten
Marke Woodford Reserve
Region US - Kentucky
Inverkehrbringer Brown-Forman Beverages Europe LTD, 45 Mortimer Street, London, W1W 8HJ, UK
Alkoholgehalt 43,20 % vol.
Artikelnummer 11903Z
64,85 €
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 – 4 Werktage

Über Woodford Reserve Double Oaked Bourbon

Produktbeschreibung

Woodford Reserve Double Oaked

Dieser außergewöhnliche Bourbon wurde in einem einmaligen Double-Barrel-Prozess hergestellt: Zunächst reifte er in einem speziell von Hand hergestellten Fass und wurde darauf in einem stark getoasteten Eichenfass endgereift.

Die Woodford Destillerie gibt es seit 1812 und ist international eine bekannte Größe, die sich durch viele Auszeichnungen einen Namen gemacht hat. Kentucky Bourbon kann insgesamt bis zu 200 unterschiedliche Aromen aufweisen, von stark nach Getreide und holzig, bis aromatisch süß, würzig und fruchtig, aber auch floralen Noten, alles ist dabei.

Kentucky Bourbon Whiskey wird in kleinen Auflagen hergestellt und nummeriert abgefüllt.

Herstellung: Pot-Still und Column-Still Destillation, mind. 1 Jahr gereift.  
Fass: Amerikanische Weißeiche, ausgekohlt.

Die Bezeichnung Bourbon Whiskey ist in der amerikanischen Gesetzgebung streng definiert, er muss bei der Destillation einen Mindestanteil von 51% Mais haben und in neuen ausgekohlten Fässern aus amerikanischer Weißeiche gereift werden. Nach alter Kentucky-Tradition lagert er für mindestens ein Jahr im Bundesstaat Kentucky und darf sich deshalb dann auch Kentucky Straight Bourbon nennen.

Woodford Reserve Kentucky Straight Bourbon Whiskey. 5 Punkte sind für die Herstellung eines außergewöhnlichen Bourbon Whiskeys wichtig:
1. Die Getreidezusammensetzung: Bei Woodford wird neben Mais ein 18% iger Anteil von Roggen verwendet. Roggen ist in Amerika teuer, aber es verleiht dem Bourbon einen würzigen Charakter.
2. Das Wasser: Hier wird eisenfreies, durch Kalkstein gefiltertes Wasser verwendet. Dadurch ist das Wasser reich an Mineralien, und das ist der Schlüssel zum erfolgreichen Prozess der Fermentation.
3. Die Fermentation: Die lange Fermentation gibt dem Bourbon später eine großartige Tiefe und eine komplexe Reihe von Aromen.
4. Die Destillation: Der perfekt balancierte Geschmack kommt durch die Kombination von Pot-Still und Column-Still Destillation.
5. Der Reifeprozess: Damit sich eine Spirituose als Bourbon qualifizieren kann, muss das Destillat in neuen, ausgekohlten Fässern aus Weißeiche reifen. Woodford stellt diese Fässer selber her. Nach dem Füllen werden sie in einem klimatisierten Warenhaus gelagert und später, basierend auf dem Geschmack, und nicht aufgrund des Alters, zur Abfüllung ausgesucht.

Ausgewählte Whiskeys für den stilvollen Trinkgenuss im GUTE FREUNDE Shop kaufen – denn Geschmack verbindet.

Verbraucherinformationen

Enthält Farbstoff (Zuckercoleur)

Zuletzt angesehen